Zur Erinnerung an Werner Woll, der vor 10 Jahren starb

Als mein Vorgänger Werner Woll Anfang der 1980er Jahre die Ortskernsanierung in Illingen in die Wege leitete, war dies eine Schlüsselentscheidung. Mit der Umgestaltung der Hauptstraße, den Parkdecks und der tollen Verbindung  zwischen historischer Bausubstanz und Modernität hat die Gemeinde Illingen den Grundstein für die Erfolge des letzten Vierteljahrhunderts gelegt. Werner Woll war weitsichtig, hat den Ortskern attraktiv gemacht und so dafür gesorgt, dass auch viele Auswärtige immer wieder den Weg nach Illingen finden. Mit der Erweiterung des Gewerbegebiets Saarbrücker Kreuz in Uchtelfangen hat er darüber hinaus die wirtschaftliche Basis für die Gemeinde verbreitert. Außerdem hat er mit dem Bau des Kindergartens in Illingen und der Vorbereitung für das Altenheim wesentliche familienpolitische Akzente gesetzt. Und mit dem Kultursaal Hüttigweiler hat er auch den Bereich der Breitenkultur nachhaltig gefördert. Ich habe Werner Woll sehr geschätzt. Sein Wort hatte Gewicht im Kreis der Bürgermeister.

Wir haben diese Politik kontinuierlich fortgesetzt und durch weitere Akzente bereichert: Bau der Illipse, Neubau des Bahnhofs mit Gleiskurve und Rotunde, Neubau des Burghotels, Fertigstellung des Altenheims, Interkommunales Gewerbegebiet Uchtelfangen, dazu der Bau von drei Verkehrskreiseln, das Haus der Kinder in Hüttigweiler, die Ortsmitte in Welschbach, die Dorfkäserei Hirzweiler, die Sanierung des Uchtelfanger Freibads, die grundhafte Erneuerung des Hallenbads in Illingen, die Hallensanierungen in Wustweiler, Hirzweiler und jetzt in Uchtelfangen – all dies steht in der Kontinuität einer Politik, die Werner Woll maßgeblich geprägt hat und auf die wir in Illingen stolz sein können.

Vor zehn Jahren – am 27. September 2000 – ist Werner Woll plötzlich gestorben. Seine Arbeit für Illingen ist unvergessen. Vor allem war sie nachhaltig angelegt. Die Illrenaturierung ist eine Erfolgsgeschichte der Nachhaltigkeit, des Umweltschutzes und der interkommunalen Zusammenarbeit.

Wir werden sein Andenken in Ehren halten und auch weiterhin in seinem Sinne arbeiten. Werner Woll hat sich um Illingen verdient gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s