Erdbeben – politisch und geologisch

Es gibt Zufälle, die glaubt man nicht. Dass sich in Nordrhein-Westfalen Erdbeben ereignen, ist gar nicht mal so selten. Dass aber innerhalb von 24 Stunden ein politisches und ein geologisches Erdbeben ein deutsches Bundesland erschüttern, hat hat es so noch nicht gegeben. WEnige Stunden nach der Abwahl der schwarz-gelben Koalition, als ich gepostet hatte:  „Erdbeben in NRW – Landtagswahl erschüttert CDU und FDP“, meldete eine Nachrichtenagentur: „In Nordrhein-Westfalen hat sich in der Nacht ein leichtes Erdbeben ereignet. Geologen gaben einen Wert von 3,0 auf der Magnituden-Skala an. Diese Werte werden oft später korrigiert. Das Beben ereignete sich um 4:22 Uhr südlich von Unna. Das Epizentrum lag in fünf Kilometer Tiefe.“

So fügt der Zufall Eines zum Anderen.

Seltsame Welt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s